Pilzkurse 2020, exklusive Umbuchungsangebote für Teilnehmer der Morchelkurse

Wer kein Ersatzdatum bei den neu publizierten Morchelkursen findet, kann auf einen dieser Kurse umbuchen. Bei teureren Angeboten wird die Differenz geschuldet, bei günstigeren Angeboten wird die Differenz zurückerstattet.

Dieses Angebot ist nicht öffentlich und gilt derzeit exklusiv für alle von der Kursabsage betroffenen Kursteilnehmer. 

Pilz-Exkursion "praxisorientiert" für Anfänger, 1/2 Tag

Der Anfänger-Grundkurs "praxisorientiert" ist ideal für Leute, die gerne den Einstieg in die Pilzwelt mit einer guten Grundlage schaffen möchten. In diesem Pilzkurs lernen wir 4-5 einfache, schmackhafte und begehrte Pilzarten sicher bestimmen und lernen direkt im Wald, wo man diese antreffen kann. Wir verraten alle Tricks, wie man erfolgreich Steinpilz & Co. suchen und finden kann.

  • kurzer Theorieteil 
  • gemeinsamer Waldgang, Erarbeiten der wichtigen Merkmale von 4-5 Pilzarten je nach aktuellem Arten-Vorkommen
  • kennenlernen der Verwechslungsmöglichkeiten und Zubereitungsarten
  • lernen und sehen, wo diese Pilzarten wachsen und wie man bei der Suche am besten vorgehen soll, um möglichst erfolgreich zu sein.
Bevorzugt werden in diesem Kurs einfach zu erlernende und begehrte Speisepilze behandelt. Kein Vorwissen nötig.


Dieser Anfängerkurs bietet die Gelegenheit, allererste Pilzkenntnisse zu erlangen und mit uns eine spannende Zeit im Wald zu verbringen.
Gemeinsamer Waldgang mit Besuch von perfekten Habitaten für Steinpilz & Co. Dauer 4 Stunden.  
Mitnehmen: eigene, am selben Tag oder Vortag (im Kühlschrank aufbewahren) gesammelte Pilze

Preis Fr. 130.-

Hinweis: Treffpunkt voraussichtlich Region Herzogenbuchsee. Es gelten unsere AGBs.

PR1: Samstag, 29. August, 8 bis 12 Uhr
PR2: Samstag, 29. August, 13 bis 17 Uhr
PR3: Samstag, 5. September, 8 bis 12 Uhr

PR4: Samstag, 5. September, 13 bis 17 Uhr
PR5: Samstag, 12. September, 8 bis 12 Uhr
PR6: Samstag, 12. September, 13 bis 17 Uhr
PR7: Sonntag, 20. September, 13 bis 17 Uhr

PR8: Samstag, 3. Oktober, 8 bis 12 Uhr

PR9: Sonntag, 4. Oktober, 12 bis 16 Uhr
PR10: Sonntag, 18. Oktober, 12 bis 16 Uhr (Herbstpilze)
PR11: Sonntag, 25. Oktober, 12 bis 16 Uhr (Herbstpilze) 



Anfänger-Pilzkurs & Exkursion "intensiv", ganzer Tag

Im grossen Anfänger-Grundkurs haben wir Zeit, um wichtige Grundlagen der Pilzkunde zu erarbeiten. Sie erwerben ein solides Basiswissen und können nach Abschluss des Anfänger-Grundkurses bereits ca 7-10 schmackhafte Pilzarten bestimmen und sammeln. 

Der Anfänger-Grundkurs besteht aus zwei Teilen:

- Teil 1: drei Lektionen Theorie und Bestimmungsarbeit mit Pilzen am Tisch (solides Grundwissen zum Pilz, zum Sammeln, zur Konservierung, Vergiftungen und Verwechslungen sowie Grundwissen Gattungslehre) . - Teil 2 findet als gemeinsamer Waldgang statt. Dauer ca. 3 Stunden im Wald, wo die Habitate der erlernten Pilzarten besucht werden. 

Bevorzugt werden in diesem Kurs einfach zu erlernende und begehrte Speisepilze behandelt. Kein Vorwissen nötig. 

Kursziel: 7-10 Pilzarten erkennen können, grobe Kenntnisse der Gattungslehre, erkennen der Lebensräume der beliebtesten Speisepilze, wissen, wie man nach diesen Pilzen sucht. Infos zur Zubereitung. Gemeinsamer Waldgang mit Besuch von perfekten Habitaten für Steinpilz & Co. 

Mitnehmen: eigene, am selben Tag oder Vortag (im Kühlschrank aufbewahren) gesammelte Pilze

Preis Fr. 180.-


A1: Samstag, 19. September 9 bis 15 Uhr
A2: Samstag, 26. September 9 bis 15 Uhr


Hinweis: Treffpunkt voraussichtlich Region Herzogenbuchsee. Es gelten unsere AGB's. 


Kleingruppen-Exkursion mit Pilzkontrolleur 

NEU im Angebot: in der Kleingruppen-Exkursion verbringen die Teilnehmer einen Vormittag oder Nachmittag mit Pilzkontrolleur Housi in zwei schönen Gebieten. Geniessen Sie Ihren Ausflug in den Wald in einer kleinen Gruppe.
Sie besichtigen zwei oder mehr Gebiete und erfahren alles über die beliebtesten Speisepilze, wie z.B. Steinpilze und Eierschwämme, Rotkappen, Trompetenpfifferlinge etc.

In der Kleingruppe besteht die Möglichkeit, selber nach Pilzen zu suchen und so das Auge unter Anleitung von Housi zu schulen. In der Kleingruppe sind wir sehr flexibel, was das besuchte Gebiet anbelangt und können uns der aktuellen Situation im Wald anpassen - also beispielsweise spontan ein höher gelegenes Gebiet besuchen, wenn die Pilze dann gerade eher in der Höhe wachsen möchten. 
In der Kleingruppen-Exkursion lernen wir rasch verschiedene Speisepilzarten kennen und entdecken hoffentlich viele verschiedene Arten im Wald. Es wird wenn möglich individuell auf das Niveau der Teilnehmer eingegangen. 

Kursziele:
- 4-5 Pilzarten sicher erkennen und bestimmen können 
- theoretische Grundlagen in der Gattungslehre - wie bestimme ich als Anfänger Pilze? 
- live die Habitate der beliebtesten Speisepilze sehen und lernen, worauf bei der Suche geachtet werden muss
- kleine Gruppe = grosse Flexibilität in der Kursgestaltung

Der Kurs richtet sich prinzipell an Anfänger ohne oder mit wenig Vorkenntnissen. 

Mitnehmen: eigene, am selben Tag oder Vortag (im Kühlschrank aufbewahren) gesammelte Pilze

Preis Fr. 150.-

Daten: 

KG1: Sonntag, 9. August, 8 bis 12:30 Uhr 
KG2: Sonntag, 23. August, 8 bis 12:30 Uhr 
KG3: Sonntag, 30. August, 12 bis 16:30 Uhr 
KG4: Sonntag, 20. September, 8 bis 12:30 Uhr

KG5: Samstag, 10. Oktober, 12 bis 16:30 Uhr

Hinweis: Treffpunkt voraussichtlich Region Herzogenbuchsee. Es gelten unsere AGB's.