Rund um die Morchel - Morchelkurse 2019

Das beliebteste Pilz-Thema überhaupt: die Morcheln! Wir begeben uns bereits ab Ende März auf deren Suche. Möglicherweise wachsen sie schon früher, vielleicht auch erst einige Tage später. Die Morchel-Saison kann je nachdem sogar bis Ende Mai dauern. Das entscheidet die Natur jedes Jahr aufs Neue. 

Wer eine Morchel-Exkursion bei uns bucht, erhält unglaublich viele Informationen zu dieser kleinen Delikatesse. In vielen Exkursionen werden wir Morcheln finden - doch man muss auch damit rechnen, dass man keine findet.

Hinweis: Morchelkurse sind meist Monate im Voraus ausgebucht. Bitte frühzeitig buchen und sicherstellen, dass der Kurs auch besucht werden kann. Anmeldungen sind verbindlich und können nicht storniert werden. Bitte lesen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (klick auf den Button)



Kurs: Morchelsuche praxisorientiert

Kommen Sie mit uns in unser Morchel-Schulungsgebiet und lernen Sie in diesem sehr praxisorientierten Kurs, wie und wo man Morcheln sucht. Nebst dem gesamten Kursinhalt des unten ausgeschriebenen "Lehrgang Morcheln" erwartet Sie in diesem speziellen Kurs zusätzlich die Möglichkeit, selber nach Morcheln zu suchen, um das Auge genau auf die Morcheln zu schulen. Dies ist möglich, weil wir hier in einer kleinen Gruppe unterwegs sind. Die gefundenen Morcheln dürfen jedoch nicht gepflückt und nicht mit nach Hause genommen werden (siehe unsere AGB - wir pflücken während der Kurse nie Pilze für den Eigengebrauch). 

Die Details zu diesem Angebot:

- Theorieteil: alles über Morcheln: wann und wo wachsen sie, Partnerpflanzen, Bodenverhältnisse, Witterung etc. Entspricht dem normalen Lehrgang Morcheln.

- Praxisteil: wir suchen ein Waldstück gezielt nach Morcheln ab. Wir begehen verschiedene Waldstücke und lernen praxisorientiert zu unterscheiden, wo genau es sich lohnt, nach Morcheln zu suchen und wo nicht
- mit kleinen Übungsaufgaben für die Teilnehmer (kleine Gruppe)

Mitnehmen: Zwischenverpflegung (es gibt eine kurze Pause), wetterfeste Bekleidung, gutes Schuhwerk

Dauer: 4 Stunden
Preis:  Fr. 130.-

Daten 2019

- PM1, Sonntag, 14. April, 8 bis 12 Uhr, (freie Plätze verfügbar)

- PM2, Sonntag, 14. April, 12:30 bis 16:30 Uhr (freie Plätze verfügbar)

- PM3, Oster-Samstag, 20. April, 11:30 bis 15:30 Uhr (freie Plätze verfügbar)




Lehrgang Morcheln

Unser Morchel-Lehrgang wird Ihr Auge schärfen: so werden Sie bereits bei der Heimfahrt ganz sicher das eine oder andere Morchelgebiet in Ihrer Region entdecken können. Lernen Sie bei uns, wann und wo die Morchel wachsen kann und wie man am besten nach ihr sucht. Erfahren Sie, ob es Zeigerpflanzen und Partnerbäume gibt, ob es Verwechslungsgefahren gibt und wie man die Morcheln am besten zubereitet und konserviert.

Die Exkursion findet an einem guten Morchel-Platz statt. Ziel der Exkursion ist es jedoch nicht, Ihnen Morchelplätze zu zeigen, sondern Sie vollumfänglich über das Thema zu informieren. So erwarten wir dann auch von allen unseren Teilnehmern, dass unsere Schulungsgebiete später nicht besucht werden.

Nach diesem Kurs werden Sie Ihre eigenen Plätzli in Ihrer Region suchen und finden können. Denn Morchelgebiete gibt es überall und zwar viel zahlreicher, als Sie denken. So sind ganz bestimmt auch Sie bei einem frühlingshaften Spaziergang an sehr gut sichtbaren Morcheln vorbeigegangen - schlicht und einfach, weil Sie die Morcheln dort nicht erwartet hätten und somit nicht danach gesucht haben. Bei uns erfahren Sie, wo das alles sein kann.

Erforderlicher Pilzkenntnis-Stand: Anfänger oder Fortgeschrittene

Kursort: Region Solothurn (genauer Kursort wird 2-3 Tage vor Exkursion bekanntgegeben) 

Preis: Fr. 60.-

Daten 2019

M1: Samstag, 6. April, 9 bis 11:30 Uhr (freie Plätze verfügbar)

M2: Samstag, 6. April, 12:00 bis 14:30 Uhr (freie Plätze verfügbar)

M3: Karfreitag, 19. April, 11:45 bis 14:15 Uhr (freie Plätze verfügbar)



Lehrgang Morcheln "Deluxe"

Deluxe" heisst, einen Tag lang mit Pilzkontrolleur und Kursleiter Housi in einer kleinen Gruppe unterwegs in verschiedenen Morchelgebieten. Auch hier gilt: die gezeigten Gebiete werden von den Teilnehmern später nicht besucht. 

Niemand sonst ausser wir Pilzspürnasen zeigt seine Morchelgebiete - wir tun dies, damit Sie viele Eindrücke erhalten und lernen, wo man überall Morcheln finden kann und anhand welcher Zeigerpflanzen oder Gegebenheiten man Morchelgebiete ausfindig macht. Housi sagt immer:

"Es ist schneller erzählt, wo die Morcheln nicht wachsen als wo sie wachsen können".

Deluxe-Exkursionen starten meist am Bahnhof Solothurn (kann je nachdem aber abweichend sein - Treffpunkt wird kurz vorher kommuniziert). Wir fahren mit PW (Mitfahrgelegenheit vorhanden) zu zwei oder mehr weitläufigen Morchel-Habitaten und besichtigen diese ausgiebig während längerer Fussmärsche. An diesem Tag lernen wir alles über die verschiedenen Morchel-Arten und auch, wie man mit dem aktuellen Eschensterben umgehen und neue Morchelplätze finden kann.

Über Mittag Picknick (selber mitnehmen).

Dieser Tag bietet die einmalige Gelegenheit, unter Anleitung Morchelgebiete zu besuchen und alles über die Morchel zu lernen. Es ist - wie alle unsere Kurse - kein Sammel-Kurs, sondern ein Lehrgang


Mitnehmen:  Picknick, wetterfeste Bekleidung, gutes Schuhwerk

Dauer: 9:30 bis ca. 15:30 Uhr.
Preis:  Fr. 160.-

 

Daten Morchelexkursion Deluxe 2019

  • DM1, Samstag, 30. März (freie Plätze verfügbar) 
  • DM2, Sonntag, 7. April  (freie Plätze verfügbar)
  • DM3, Oster-Montag, 22. April,  (freie Plätze verfügbar)
  • DM4, Samstag, 27. April, inkl. Höhenmorcheln (freie Plätze verfügbar)