Pilzkurse 2019, Anfänger und Fortgeschrittene

Mit Anmeldung der Pilzkurse akzeptieren Sie unsere AGB's. 


Pilz-Exkursion "praxisorientiert" für Anfänger, 1/2 Tag

Der Anfänger-Grundkurs "praxisorientiert" ist ideal für Leute, die gerne den Einstieg in die Pilzwelt mit einer guten Grundlage schaffen möchten. In diesem Pilzkurs lernen wir 4-5 einfache, schmackhafte und begehrte Pilzarten sicher bestimmen und lernen direkt im Wald, wo man diese antreffen kann. Wir verraten alle Tricks, wie man erfolgreich Steinpilz & Co. suchen und finden kann.

  • kurzer Theorieteil 
  • gemeinsamer Waldgang, Erarbeiten der wichtigen Merkmale von 4-5 Pilzarten je nach aktuellem Arten-Vorkommen
  • kennenlernen der Verwechslungsmöglichkeiten und Zubereitungsarten
  • lernen und sehen, wo diese Pilzarten wachsen und wie man bei der Suche am besten vorgehen soll, um möglichst erfolgreich zu sein.
Bevorzugt werden in diesem Kurs einfach zu erlernende und begehrte Speisepilze behandelt. Kein Vorwissen nötig.


Dieser Anfängerkurs bietet die Gelegenheit, allererste Pilzkenntnisse zu erlangen und mit uns eine spannende Zeit im Wald zu verbringen.
Gemeinsamer Waldgang mit Besuch von perfekten Habitaten für Steinpilz & Co. Dauer 4 Stunden.  
Mitnehmen: eigene, am selben Tag oder Vortag (im Kühlschrank aufbewahren) gesammelte Pilze

Preis Fr. 120.-

Daten 2019 Anfänger-Grundkurs praxisorientiert 1/2 Tag

- PR1: Sonntag, 1. September, 8 bis 12 Uhr (ausgebucht)
- PR2: Sonntag, 1. September, 13 bis 17 Uhr (ausgebucht)
- PR3: Sonntag, 8. September, 10 bis 14 Uhr  (ausgebucht)
- PR9: Sonntag, 8. September, 13 bis 17 Uhr (ausgebucht)
- PR4: Samstag, 14. September, 12 bis 16 Uhr  (ausgebucht)
- PR6: Sonntag, 29. September, 12 bis 16 Uhr (ausgebucht)
- PR7: Sonntag, 6. Oktober, 12 bis 16 Uhr (freie Plätze verfügbar)
- PR8, Sonntag, 20. Oktober, 12 bis 16 Uhr (Herbstpilze)  (1 Platz frei)

Hinweis: Treffpunkt voraussichtlich Region Herzogenbuchsee. Es gelten unsere AGBs.




Pilz-Exkursion "praxisorientiert" für Fortgeschrittene, 1/2 Tag

In diesem Kurs bieten wir die Möglichkeit, mit guten Vorkenntnissen einen Kurs bei uns zu belegen. Dieser Kurs richtet sich an Leute, die schon gute Grundkenntnisse besitzen und bereits seit zwei oder mehr Jahren Pilze sammeln. Auch wer in früheren Jahren bei uns einen Anfängerkurs absolviert hat, ist in diesem Kurs zum Auffrischen und Erweitern der Pilzkenntnisse genau richtig.

Wir wenden uns etwas anspruchsvolleren Pilzarten zu. Immer auch zur Sprache kommen natürlich konkrete Tipps und Tricks, wie man seine Suche nach den beliebtesten Speisepilzen wie Steinpilz und Eierschwämme optimieren kann.
Gemeinsamer Waldgang während 4 Stunden mit Besuch von perfekten Habitaten für Steinpilz & Co aber natürlich auch für anspruchsvollere Arten wie z.B. Täublinge, Wulstlinge etc (je nach aktuellem Arten-Vorkommen).

Auffrischen der Grundkenntnisse, erarbeiten von anspruchsvolleren Pilzarten. Ziel: den eigenen Pilz-Horizont zu erweitern; einige schwierigere Pilzarten genauer kennen zu lernen, bessere Such-Strategien entwickeln.   

Mitnehmen: eigene, am selben Tag oder Vortag (im Kühlschrank aufbewahren) gesammelte Pilze

Preis Fr. 120.-

Daten 2019 Pilzkurs Fortgeschrittene 1/2 Tag 

- PR5: Sonntag, 22. September, 12 bis 16 Uhr (freie Plätze verfügbar) 

Hinweis: Treffpunkt voraussichtlich Region Herzogenbuchsee. Es gelten unsere AGB. 

 

Anfänger-Pilzkurs & Exkursion "intensiv", ganzer Tag

Im grossen Anfänger-Grundkurs haben wir Zeit, um wichtige Grundlagen der Pilzkunde zu erarbeiten. Sie erwerben ein solides Basiswissen und können nach Abschluss des Anfänger-Grundkurses bereits ca 7-10 schmackhafte Pilzarten bestimmen und sammeln. 

Der Anfänger-Grundkurs besteht aus zwei Teilen:

- Teil 1: drei Lektionen Theorie und Bestimmungsarbeit mit Pilzen am Tisch (solides Grundwissen zum Pilz, zum Sammeln, zur Konservierung, Vergiftungen und Verwechslungen sowie Grundwissen Gattungslehre) . - Teil 2 findet als gemeinsamer Waldgang statt. Dauer ca. 3 Stunden im Wald, wo die Habitate der erlernten Pilzarten besucht werden. 

Bevorzugt werden in diesem Kurs einfach zu erlernende und begehrte Speisepilze behandelt. Kein Vorwissen nötig. 

Kursziel: 7-10 Pilzarten erkennen können, grobe Kenntnisse der Gattungslehre, erkennen der Lebensräume der beliebtesten Speisepilze, wissen, wie man nach diesen Pilzen sucht. Infos zur Zubereitung. Gemeinsamer Waldgang mit Besuch von perfekten Habitaten für Steinpilz & Co. 

Mitnehmen: eigene, am selben Tag oder Vortag (im Kühlschrank aufbewahren) gesammelte Pilze

Preis Fr. 180.-

Datum 2019 

- A1:  Samstag, 21. September,  voraussichtlich 9 bis 16 Uhr (ausgebucht)

- keine weiteren Kursdaten für den Ganztageskurs 2019 möglich

Hinweis: Treffpunkt voraussichtlich Region Herzogenbuchsee. Es gelten unsere AGB's.